AKTUELLE NEUIGKEITEN

Waldbrandgefahr

Die Walbrandgefahr schwankt je nach Witterung, sie ist aber immer ein Thema

  • Bitte informiere dich vor und während deiner Tour über die aktuelle Waldbrandgefahrenstufe, diese ist beim Deutschen Wetterdienst zu finden. In der Tabelle gilt die unter Stationsname Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis), gelistete Waldbrandgefahrenstufe. Ab Stufe 3 darf kein Feuer entfacht und kein Kocher mit offener Flamme mehr verwendet werden.
  • Bitte beachte, dass auch der sichere Umgang mit Feuer im Wald immer ein Restrisiko beinhaltet, für dessen richtige Einschätzung vor Ort du auch bei einer genehmigten Feuerstelle immer selber verantwortlich bist.
  • Bitte beachte auch den Flyer „Waldbrand – Vorsorge und Selbsthilfe des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Weitere Infos zum Thema Feuer auf Tour.

Bei Waldbrandgefahr gibt es kalte Outdoorküche! Wir haben Tipps und Rezepte für euch!

Die zweite Trekking-Saison ist angelaufen

Ab sofort kannst du dir deinen Übernachtungsplatz sichern, unsere Buchungsplattform ist seit dem 1. März wieder aktiv.

Vom 1. Mai bis 31. Oktober sind unsere Trekking-Camps dann wieder für Dich geöffnet, es  heißt also Wanderstiefel schnüren und ab in den Odenwald!

Bezahlung ist seit diesem Jahr mit folgenden Zahlungsmitteln möglich: Kreditkartenzahlung, Giropay, Klarna Sofort oder SEPA-Lastschriftmandat

Wir freuen uns auf Dich!

Schau auch mal in das Jahresprogramm des Naturpark Neckartal-Odenwald e.V. hier findest du viele Spannende Veranstaltungen und Führungen!

Bei Fragen kannst du das Kontaktformular verwenden oder eine Mail an info@trekking-odenwald.de senden.

 

 

Presse

Podcast bei Merian “Natururlaub in Baden-Württemberg”:

Der MERIAN-Podcast: Natururlaub in Baden-Württemberg | MERIAN

Saisonrückblick 2021:

Neckar-Odenwald-Kreis: Trekking-Camps kamen gut an – Buchen – RNZ

Trekking-Odenwald, ein Blog von Kerstin Beck:

Trekking im Odenwald – ein Outdoor-Wochenende im Trekking-Camp (paradise-found.de)

Therapie – Das Lifestylemagazin:

Outdoor-Abenteuer im Odenwald – therapie-online.de

Die Eröffnungsfeier fand am 17. August statt, hier war auch die Presse vertreten, spannende Pressartikel findet ihr hier:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/trekking-neckar-odenwald-camping-wildnis-100.html

Campnutzung in Zeiten der Corona-Pandemie

1. Sei stets vorbereitet!
Bitte informiere dich auch während deiner Tour über aktuelle Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Aktuelle Informationen findest du auf der Homepage des Landes Baden Württemberg (www.baden-wuerttemberg.de). Aktuelle Informationen, die Trekking Odenwald betreffen, findest du auf unserer Homepage (www.trekking-odenwald.de). In dein Gepäck gehört eine medizinische Maske sowie ausreichend Desinfektionsmittel.
2. Bleib gesund!
Mit der Nutzung des Camps versicherst du deinen Mitreisenden und uns, dass du
a) dich gesund fühlst.
b) keine grippeähnlichen Symptome beim Start der Tour hast bzw. in den letzten 10 Tagen hattest (z.B. Fieber, Husten, infektionsbedingte Atemnot)
d) Nicht unter offiziell angeordneter Quarantäne stehst.
e)  Beim Auftreten der typischen Symptome deinen Aufenthalt umgehend abbrichst und eine medizinische Versorgung in Anspruch nimmst.
3. Halte Abstand!
Auch im Trekking-Camp gelten die allgemein bekannten Abstandsregeln, Bitte halte daher einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Gästen und ggf. dem Camp-Betreuer ein. Stell auch
dein Zelt mit mindestens 2 m Abstand auf.
4. Halte den Infektionsschutz ein!
Achte auf die Niesetikette, fass dir nicht ins Gesicht und desinfiziere deine Hände – besonders vor und nach jeder Benutzung der (Kompost)toilette. Im Camp gibt es die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren.

Your Cart